Trusetal bietet durch seine zentrale Lage, neben seinen markanten Sehenswürdigkeiten, dem Trusetaler Wasserfall, dem Auwallenburger Turm, dem Besucherbergwerk Hühn und dem Zwergenpark günstige Ausflugsmöglichkeiten zum nahe gelegenen Inselberg, zum bekannten Rennsteig sowie zur Wartburg oder den Schlössern der ehemaligen Residenzstädte Gotha und Meiningen.

Get Adobe Flash player

Besuchen Sie Thüringens ältestes Heilbad Bad- Liebenstein, tauchen Sie im Keltenbad Bad- Salzungen in die mystische Welt der Kelten oder besuchen Sie die schöne Fachwerkstadt Schmalkalden.

Auch ein Abstecher nach Oberhof mit seinen Weltklassesportlern und zahlreichen Sportanlagen- eines der schönsten Wintersportzentren der Welt, zieht immer wieder die Touristen und Wanderer in ihren Bann.

Sowohl der Mommelsteinradweg als auch der nahegelegene Werratalradweg bieten bieten interessante Radausflüge unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades.

Bei schönem Wetter lohnen sich Ausflüge zu den Naherholungszentren in Breitungen und Immelborn mit sauberen Kiesseen und wunderschönen Badestränden.   

Durch die Höhenlage von 300-700m ü.d.M. ist Trusetal auch im Winter ein attraktives Erholungsgebiet mit gespurten Loipen, Rodelbahn und Skilift.

 

 

 

Trusetaler Wasserfall